Interview: 6 Fragen an Jessy –
Trainee Search Engine Advertising


In diesem Interview stellen wir Jessy sechs Fragen zu ihrem Traineeship im Bereich Search Engine Advertising bei der Finnwaa GmbH.

1. Hallo Jessy, welche persönlichen Kompetenzen und fachlichen Vorkenntnisse hast du mitgebracht?

IMein abgeschlossenes Masterstudium im Bereich Medienmanagement war eine gute Grundlage für meinen Start in der Online-Marketing-Branche. Neben meinem Studium konnte ich bereits erste Erfahrungen im Projektmanagement und im Bereich Kommunikation sammeln.

2. Welche Erwartungen hattest du bei deinem Start?

Mein Wunsch war es, eine intensive und umfangreiche Einarbeitung ins Online Marketing zu bekommen und meine Erwartungen wurden hier komplett erfüllt. Ich wurde schrittweise in die verschiedenen Themenkomplexe eingeführt und habe immer ein freundliches und unterstützendes Team hinter mir.

Portrait von Jessy

3. Was gefällt dir besonders am Trainee Programm bei Finnwaa?

Der Support meines Teams ist einmalig. Bei Fragen und Unklarheiten steht mir immer jemand mit Rat und Tat zur Seite. Ich werde gezielt mit Aufgaben gefordert und mit Expertenwissen gefördert, wobei die eigenen Stärken und Schwächen gekonnt in die Weiterentwicklung integriert werden.

4. Welche Herausforderungen hast du inzwischen gemeistert?

Der interne Wechsel in ein anderes Fachgebiet war und ist mit einigen neuen Themeninhalten und Erfahrungen verbunden, für die ich allerdings sehr dankbar bin. Mein Arbeitsalltag gestaltet sich dadurch noch interessanter und die eigene Weiterentwicklung wird ungemein gepusht.

5. Was sind deine Ziele? Was möchtest du innerhalb von Finnwaa erreichen?

Ich kann mir sehr gut vorstellen, eines Tages selbst neue Trainees auszubilden und ihnen eine helfende Hand bei den großen und kleinen Herausforderungen zu sein.

6. Welchen Tipp würdest du einem Trainee geben, der noch ganz am Anfang seiner Ausbildung steht?

Hab keine Scheu, all deine Fragen zu stellen! Sie werden dir sehr gern beantwortet.

Alle Interviews auf einen Blick!

Erfahren Sie mehr

Celine, Gerhard und Adrian